home

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Familien eine schöne Adventszeit!

Die Termine für das nächste Treffen werden wir Anfang Januar einstellen.


Dezember 2016

Auch in diesem Jahr wird der Nikolaus wieder ins Ministerium kommen:

Am Freitag dem 02. Dezember erwarten wir den Nikolaus ab 17:30 Uhr im Europasaal des Ministeriums der DG, Gospertstr. 1, Eupen.

Herzliche Einladung an alle Pflegeeltern, Pateneltern und solchen, die es werden wollen!

 


November 2016

Das nächste Treffen:     
                                                                           
Unser nächstes Treffen wird am 22.11.2016 stattfinden: Zum Jahresabschluss gibt es keine Tagesordnung, dafür viel Zeit zum Austausch :-)
Zeit: 19:30 bis 22:00 Uhr
Ort: Ratskeller in Eupen
 

Februar 2016
Teilnahme am Familienforum
 
Minister Antoniadis lud am 27. Februar Familien sowie Organisationen zum Familienforum "Wir bauen auf Familie".
In mehreren Arbeitsgruppen konnten die Bedürfnisse oder Schwierigkeiten der Themen Kinderbetreuung und Kindergeld diskutiert werden.
Als Vertreter der PEV Collage VoG haben wir die Notwendigkeit von geschultem Betreuungspersonal für Kinder mit besonderen Bedürfnissen in den Vordergrund gestellt.
 
In der Abschlussdiskussion machten wir darauf aufmerksam, dass wir Pflegeeltern als Betreuer der Pflegekinder einen klaren rechtlichen Rahmen durch die Schaffung eines Statuts brauchen.
Ebenfalls erwähnten wir den Elterrnurlaub: Leiblichen Eltern sowie Adoptionseltern wird Elternurlaub gewährt - Pflegeeltern bei der Aufnahme eines Pflegekindes jedoch nicht. Wir meinen, dass auch Pflegekinder das Recht auf die ungeteilte Aufmerksamkeit der Pflegeeltern haben sollten - gerade in der Anfangphase.
 

Dezember 2015
Neues vom Nikolaus
 
Am 04.12. erhielten wir Besuch vom Nikolaus.
Im Europasaal des Ministeriums erhielten alle Kinder eine Audienz beim Hl. Nikolaus und ein kleines Geschenk.
Ob das nun der Echte war, wissen wir nicht genau, aber wer sonst, wenn nicht er? 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mai 2015

Der Ausweis für Pflegeeltern ist da!
 
Mit dem neuen Ausweis im praktischen Kartenformat wird der Alltag von Pflegeeltern vereinfacht.
 
Für uns von der Pflegeelternvereinigung COLLAGE war es ein wichtiges Anliegen, dass die Legitimation als Erziehungsberechtigte für die Pflegekinder vereinfacht wird.
Zwar haben die Kinder einen eigenen Personalausweis, doch stehen darauf die Namen der leiblichen Eltern. Missverständnisse - denken wir an Auslandsreisen oder auch einfach nur an das Securitypersonal in großen Einkaufzentren - waren vorprogrammiert, denn das einzige Dokument, das bescheinigen konnte, dass die Kinder rechtmäßig bei uns sind, war das mehrseitige Gerichtsurteil im Format DIN A4.
Dies immer mitführen zu müssen war sehr umständlich.
 
Die COLLAGE hat darauf immer wieder aufmerksam gemacht, zuletzt bei unserem Treffen mit Herrn Minister Antoniadis im Herbst 2014.
Gemeinsam diskutierten wir die Möglichkeiten, die bestehende Regelung durch eine andere Form der Legitimation zu vereinfachen.
 
 
Wir freuen uns, dass wir nun - gerade ein halbes Jahr später - den neuen Ausweis, der vom Pflegefamiliendienst entwickelt und erstellt wurde, in den Händen halten können und danken Herrn Minister Antoniadis und dem Pflegefamiliendienst, dass Anregungen aus der Pflegeelternschaft angenommen und umgesetzt wurden!
 
Noch ist es allerdings nicht soweit, dass auf das Mitführen der Gerichtsurteile verzichtet werden kann: da es sich um ein Pilotprojekt handelt, müssen für den Ausweis noch rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Doch auch wenn dies wahrscheinlich noch ein Jahr dauern wird, stellt der Ausweis bereits jetzt eine Vereinfachung dar.